Datenschutz im Einzelhandel

Personal- und Kundendaten

Neben der datenschutzkonformen Verarbeitung eigener Personaldaten steht bei der Verarbeitung von Kundendaten im Einzelhandel vor allem im Vordergrund:

  • In welchem Umfang dürfen Kassendaten zur Ermittlung von Straftaten genutzt werden?
  • Wie müssen Einwilligungen formuliert werden, damit Daten aus Kundenbindungssystemen auch für Marketingzwecke genutzt werden dürfen?

In diesem Zusammenhang sind folgende Themen von Interesse: 

  • Datenschutzkonforme Kundenbindungs- und Bonussysteme
  • Gewinnspiele
  • Nutzung von Sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter
  • Loss Prevention Systeme
  • Whistle-Blowing-Verfahren
  • Durchführung von verdeckten Testkäufen
  • Aufnahme von Reklamationen durch Kunden-Hotline
  • Videoüberwachung in Filialen und Logistikzentren
  • Auftragsdatenverarbeitung durch Detekteien
  • Diebstahlmanagementsysteme
  • haftungsbeschränkter Einsatz von WLAN-Hotspots
  • In-Store Tracking in Filialen
  • Omnichannel-Analysen/ Big Data-Analytics
  • Gestaltung von Data Warehouse-Systemen
  • Dynamic Pricing

Berlin

datenschutz nord GmbH

Jan-Christoph Thode

Justiziar

Telefon: +49 (0) 30 308 77 49 21

jthode@remove-this.datenschutz-nord.de

Bremen

datenschutz nord GmbH

Oliver Stutz

Prokurist

Telefon: +49 (0) 421 69 66 32 14

ostutz@remove-this.datenschutz-nord.de

Köln

Heike Wedekind

datenschutz süd GmbH

Heike Wedekind

Justiziarin

Telefon: +49 (0) 221 179 186 11

hwedekind@remove-this.datenschutz-sued.de

Würzburg

datenschutz süd GmbH

Dr. iur. Christian Borchers

Geschäftsführer

Telefon: +49 (0) 931 304 976 0

office@remove-this.datenschutz-sued.de