EU-Datenschutzverordnung

Die neue EU-Datenschutzverordnung (EU-DSGVO) – gültig ab 25.05.2018

Am 14. April 2016 hat das Europäische Parlament die Datenschutz-Grundverordnung beschlossen. Ab dem 25.05.2018 gelten damit neue Datenschutz-Vorgaben.

Mit der EU-Datenschutzgrundverordnung wird das Ziel verfolgt, einheitliche Regelungen im europäischen Datenschutz zu schaffen, auch wenn das Gesetz an vielen Punkten nationale Abweichungen zulässt. Die Neuregelungen werden erhebliche Auswirkungen auf Unternehmen haben.
Die Frage ist: Was ist zu tun? Wir geben einen Überblick.

Berlin

datenschutz nord GmbH

Jan-Christoph Thode, Volljurist

Prokurist

Telefon: +49 (0) 30 308 77 49 21

jthode@remove-this.datenschutz-nord.de

Bremen

Felix Schmidt

datenschutz nord GmbH

Felix Schmidt, Volljurist

Justiziar 

Telefon: +49 (0) 421 69 66 32-341

fschmidt@remove-this.datenschutz-nord.de

Hamburg

datenschutz nord GmbH

Jennifer Jähn-Nguyen, Volljuristin

Justiziarin 

Telefon: +49 (0) 421 69 66 32-339

jjaehn@remove-this.datenschutz-nord.de

Köln

Heike Wedekind

datenschutz süd GmbH

Heike Wedekind, Volljuristin

Justiziarin

Telefon: +49 (0) 221 179 186 11

hwedekind@remove-this.datenschutz-sued.de

Würzburg

datenschutz süd GmbH

Dr. iur. Christian Borchers, Volljurist

Geschäftsführer

Telefon: +49 (0) 931 304 976 0

office@remove-this.datenschutz-sued.de

EU-Datenschutz-Grundverordnung - datenschutz nord Gruppe