Förderprogramme

go-digital - Förderprogramm des BMWi

Finanzielle Unterstützung für Beratungsleistungen im Bereich IT-Sicherheit

Ihr Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks benötigt eine Beratungs- und Umsetzungsleistung im Bereich der IT-Sicherheit? Sie möchten professionelle Unterstützung und von der staatlichen Förderung profitieren?

Dann sollten Sie einen kurzen Blick auf die Möglichkeiten des Förderprogramms „go-digital“ werfen, für das wir als autorisiertes Beratungsunternehmen speziell für den Bereich IT-Sicherheit an Ihrer Seite stehen.

Im Vordergrund steht hier die unbürokratische finanzielle Unterstützung. 

Unsere Leistung neben der Analyse, Beratung und Durchführung ist dabei die komplette administrative Projektabwicklung, wie die:

Übernahme der Gesamtverantwortung für das jeweilige Projekt

Überprüfung der Förderfähigkeit des zu beratenden Unternehmens

Antragstellung beim Projektträger

Abrechnung

und das Berichtswesen

So können Sie sich voll und ganz auf das Projekt konzentrieren. Sollte Ihr Antrag positiv beschieden werden, kann die Beratung mit bis zu 550 EUR je Beratungstag bei bis zu 20 Beratungstagen gefördert werden.

In diesem Rahmen bieten wir Ihnen unsere Dienstleistungen in Form von Penetrationstests und IT-Sicherheitschecks an.

 

Die Voraussetzungen für eine Förderfähigkeit Ihres Unternehmens sind dabei:

  • Sie beschäftigen weniger als 100 Mitarbeiter
  • Der Vorjahresumsatz- oder die Vorjahresbilanzsumme beträgt höchstens 20 Mio. Euro
  • Ihre Betriebsstätte oder Niederlassung befindet sich in Deutschland
  • Es besteht eine Förderfähigkeit nach der „De-minimis-Verordnung“

Weitere Informationen zum Förderprogramm finden Sie hier.