Informationssicherheit bei Energieversorgern

EnWG und IT-Sicherheitsgesetz, ISO 27019

Energieversorgung und Netzsteuerung sind Teil der „Kritischen Infrastrukturen“ (KRITIS) in Deutschland und setzen daher sichere Informations- und Kommunikationsstrukturen voraus: Die Verfügbarkeit der Systeme sowie die Integrität und Vertraulichkeit der verarbeiteten Informationen müssen gewährleistet werden. Auch bei der Einführung von intelligenten Messsystemen wurde festgestellt, dass die anfallenden personenbezogenen Messdaten angemessen geschützt werden müssen. Dies macht IT-Sicherheit in der Energiebranche essentiell.