Jurist (m/w/d) - Datenschutz international

für unseren Standort Bremen

Ihre Aufgaben

  • Sie bringen sich aktiv in unseren Teams aus Juristen (m/w/d) und Informationssicherheitsexperten (m/w/d) ein. Dabei haben Sie neue nationale und internationale Entwicklungen im Datenschutzrecht im Blick, insbesondere auch in Bezug auf die Datenschutzgrundverordnung.
  • Sie bewerten und begutachten datenschutzrechtliche Frage­stellungen unserer deutschen und internationalen Kunden (hauptsächlich international tätige Unternehmen und Unter­nehmensgruppen).
  • Sie übernehmen Aufgaben des externen betrieblichen Daten­schutzbeauftragten (m/w/d) für unsere Kunden.
  • Sie beraten unsere Kunden eigenverantwortlich in allen daten­schutzrechtlichen Angelegenheiten und hiermit zusammen­hängenden Rechtsgebieten (insbesondere Arbeitsrecht, Multi­mediarecht).
  • Sie schulen unsere Kunden und deren Mitarbeiter/innen im Datenschutzrecht.
  • Sie erstellen Vertragsmuster, Unternehmensrichtlinien, Betriebs­ratsvereinbarungen für unsere Kunden, beispielsweise bei geplanter Videoüberwachung, Nutzungsvereinbarungen zu Internet, E-Mail und Hardware mit Arbeitnehmern/innen.
  • Sie weisen unsere Kunden auf rechtliche und tatsächliche Risiken im Datenschutz hin und erarbeiten Lösungen mit Augenmaß.

Ihre Qualifikation

  • Die Fähigkeit zu juristischem Denken, Arbeiten und Argumen­tieren sowie die Fähigkeit und Bereitschaft, sich in neue Rechts­gebiete (auch fremde Rechtsordnungen) einzuarbeiten. Diese Fähigkeit wird idealerweise durch zwei juristische Staatsexa­men oder einen wesensgleichen ausländischen Abschluss bei überdurchschnittlichen (mindestens befriedigenden) Noten nachgewiesen.
  • Hervorragende Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gerne auch Muttersprachler.
  • Berufserfahrung in einer Kanzlei oder einer Beratungsgesell­schaft sind von Vorteil. Die Stelle ist aber auch für Berufsein­stei­ger (m/w/d) geeignet, da wir unsere Berater (m/w/d) intern intensiv theoretisch und praktisch ausbilden und begleiten.
  • Aufgeschlossenheit gegenüber datenschutzrechtlichen und IT‑Sicherheitsthemen,
  • Freude an der Zusammenarbeit im Team und an Kunden-/Mandantenkontakten,
  • ein hohes Maß an Sozialkompetenz,
  • überzeugendes Auftreten,
  • eine pragmatische, lösungsorientierte Herangehensweise im Interesse des Kunden.

Unser Angebot

Die Mitarbeit in einem stetig wachsenden, internationalen Team mit flachen Hierarchien sowie in einem Rechtsgebiet, das stetig in Veränderung ist. Sie erhalten von uns die notwendige Anleitung und Unterstützung, wenn Datenschutzrecht für Sie Neuland ist. Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, eigene Schwerpunkte zu setzen und Talente zu entwickeln. Kundenbesuche und Reisetätigkeit, auch international, sind möglich. Der Austausch mit Kollegen innerhalb der datenschutz nord Gruppe und Hospitieren an den anderen Standorten ist erwünscht und wird gefördert. Daneben bieten wir ein attraktives Vergütungsmodell, einschließlich betrieblicher Altersvorsorge, Firmenfitness und 30 Urlaubstagen pro Jahr.

Wir freuen uns auf Sie!

Schicken Sie uns Ihre vollständige Bewerbung bitte per E-Mail mit Gehaltsvorstellung und frühestem Einstellungstermin an Joanna Drecoll.

Bremen

FIRST PRIVACY GmbH

Joanna Drecoll
Personalreferentin

Konsul-Smidt-Straße 88
28217 Bremen

Telefon: +49 (0) 421 6966 32 248

jobs@first-privacy.com