Kirchlicher Datenschutz

Datenschutzrecht in evangelischen, katholischen und anderen Religionsgemeinschaften

Öffentlich-rechtliche Religionsgemeinschaften sind berechtigt, ihre Angelegenheit selbständig zu ordnen und zu verwalten (Art. 140 GG iVm Art 137 Abs. 3 Weimarer Reichsverfassung). Hierzu gehört auch das Datenschutzrecht.

Eine Vielzahl an Religionsgemeinschaften haben eigenes Recht geschaffen, um den Datenschutz für ihre Bereiche zu regeln. Sind diese Regelungen abschließend, ist ein Rückgriff auf die weltlichen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes nicht möglich. Insbesondere die Evangelische und die Katholische Kirche haben umfangreiche Datenschutzregelungen erlassen.

Berlin

datenschutz nord GmbH

Jan-Christoph Thode, Volljurist

Prokurist

Telefon: +49 (0) 30 308 77 49 21

jthode@remove-this.datenschutz-nord.de

Bremen

Sebastian Ertel

datenschutz nord GmbH

Dr. Sebastian Ertel, Volljurist

Justiziar

Telefon: +49 (0) 421 69 66 32 24

sertel@remove-this.datenschutz-nord.de

Köln

Heike Wedekind

datenschutz süd GmbH

Heike Wedekind, Volljuristin

Justiziarin

Telefon: +49 (0) 221 179 186 11

hwedekind@remove-this.datenschutz-sued.de

Würzburg

datenschutz süd GmbH

Dr. iur. Christian Borchers, Volljurist

Geschäftsführer

Telefon: +49 (0) 931 304 976 0

office@remove-this.datenschutz-sued.de