Funktionen

Wir machen es Ihnen leicht…

mit privacy port können Sie Ihr Datenschutzmanagement ganz einfach umsetzen. Sie haben die Möglichkeit, organisatorische Sicherheitsmaßnahmen mit Hilfe unserer Software-Lösung zu kontrollieren und zu steuern. Die Bearbeitung des Verfahrensverzeichnisses, der Verarbeitungstätigkeiten oder der Auftragsverarbeiter dokumentieren und verwalten Sie intuitiv an einem zentralen Ort – natürlich DSGVO ready! Hier führen Sie alle Informationen zur Datenschutz-Folgenabschätzung und zu Anfragen von Betroffenen zusammen. Zusätzlich unterstützen Checklisten, beispielsweise zu den technischen organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, bei der rechtskonformen Datenschutzanalyse.

Aus der Praxis für die Praxis

Im „Cockpit“ werden die unterschiedlichen Verfahren in nebeneinander liegenden Fenstern angezeigt. Innerhalb eines Fensters werden die entsprechenden Formulare und Dokumente verwaltet. Hier steht Ihnen eine umfangreiche Sammlung an Formular-Vorlagen zur Verfügung, die übersichtlich durch die entsprechende Thematik führen und eine standardisierte Dokumentationsweise erlauben. Ergänzt werden diese um jederzeit verfügbare Erläuterungen, die auch Nicht-Spezialisten ein einfaches Verständnis der jeweiligen Fragestellung ermöglichen.

Je nach Zugangsberechtigung können die Mitarbeiter Ihres Unternehmens nur die Bereiche sehen, die für sie relevant sind. Um Fachabteilungen an der Zusammenstellung von Informationen zu beteiligen, können auch temporäre Schreibrechte vergeben werden. Selbstverständlich ist privacy port responsiv auf allen Endgeräten nutzbar.

privacy port richtet sich sowohl an den betrieb­lichen Daten­schutz­beauftragten als auch an die Rechts­abteilung und das Unter­nehmens­management, aber auch Fach­abtei­lungen können temporär Schreib­rechte auf einzelne Dokumente gewährt werden.

Logo privacy port

Funktionsumfang

Einen Schnellüberblick über den Funktionsumfang von privacy port haben wir hier für Sie zusammengestellt:

  • Verzeichnis der Verarbei­tungs­tätig­keiten (Verfahrens­verzeichnis) für Verant­wortliche
  • Verzeichnis der Verarbei­tungs­tätig­keiten (Verfahrens­verzeichnis) für Auftrags­verarbeiter
  • Durchführung einer Daten­schutz-Folgen­abschät­zung
  • Dokumentation und Bewer­tung der Video­sys­teme
  • Dokumentation und Bewer­tung der Auftrags­verar­bei­ter ein­schließ­lich Archi­vie­rung der Verträge
  • Dokumentation der Daten­ver­ar­bei­tung in Dritt­staaten außer­halb der EU
  • Dokumentation und Bewer­tung der technischen und organi­satorischen Maß­nah­men
  • Dokumentation und Bewer­tung der Webseiten
  • Verwaltung von Auskunfts­ersu­chen von Betroffenen
  • Verwaltung meldepflichtiger Vor­fälle
  • Dokumentation von Schulungen
  • Upload und Download von Doku­menten im Rahmen von Einzel­pro­jek­ten
  • Download von Tätigkeits­berichten, unter­nehmens­internen Richt­linien etc.
  • Ermöglichung eines zeitlich befris­teten Lese­zugriffs durch Aufsichts­behörden im Falle von Prüfungen u.ä.

Weitere Informationen finden Sie hier: