Detail

Betroffenenrechte

Datum:

am: 25.06.2021

Veranstaltungsort:

Preis:

195 €
Alle Preise verstehen sich zzgl. USt.

Kurszeiten:

Kurszeiten: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

 

 


Thema

In den Artt. 11 ff. Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) finden sich eine Reihe von Rechten der von einer Datenverarbeitung betroffenen Personen, die Verantwortliche umzusetzen haben. Was diese Rechte auf bspw. Auskunft (ggf. in Abgrenzung bspw. zum Einsichtsrecht gem. BetrVG), Berichtigung und Datenübertragbarkeit unter Einhaltung von Fristen aber wirklich bedeuten, ist in der praktischen Umsetzung häufig nicht allen Beteiligten bewusst. Nur wenige Unternehmen haben bereits Konzepte erstellt, in denen zuständige Personen, Stellen und Vorgehensweise beschrieben ist, um zum Beispiel bei einem Auskunftsbegehren der betroffenen Person die notwendigen Unterlagen fristgerecht zur Verfügung stellen zu können.

Webinarziel

Das Webinar zeigt zunächst die verschiedenen Rechte betroffener Personen auf, bevor deren Reichweite und konkrete Ausgestaltung aufgezeigt werden. Gemeinsam mit den Teilnehmenden wird ein entsprechendes Konzept ausgearbeitet bzw. Vorschläge besprochen, um die Rechte im eigenen Umfeld unter Einhaltung von Fristen ggf. umsetzen zu können. Zudem werden der Diskussion, dem Networking und der Aufbereitung von Teilnehmerproblemen Raum gegeben. 

Zielgruppe

Für alle Interessierte, insbesondere Datenschutzbeauftragte, Datenschutzkoordinator*innen, Geschäftsführung, Sachbearbeiter*innen und alle sonstige im Datenschutz involvierte Personen.

Webinarinhalte

  • Rechte betroffener Personen;
  • Anspruchsberechtigte; 
  • Abgrenzung zu anderen Rechten; 
  • Vorgehensweise bei Rechtewahrnehmung; 
  • Konzepte zur Umsetzung.

Im ersten Teil werden in einem Beitrag die wesentlichen Inhalte und Begriffe in Rahmen eines Vortrages vorgestellt und die wesentlichen Fragen geklärt. Nach einer 30 minütigen Pause besteht dann die Möglichkeit die gehörten Inhalte anhand praktischer Beispiele und Übungen sowie gemeinsamer Diskussion zu vertiefen.

Teilnahmevoraussetzungen

Vorkenntnisse sowie eine besondere technische Ausstattung sind nicht notwendig. Sie benötigen einen internetfähigen mit Audio ausgestatten Rechner. Darüber hinaus bieten Videokamera und Headset die Möglichkeit die Teilnahme an dem Webinar komfortabler zu gestalten, sprechen Sie uns aber gerne auch hierzu direkt an. 

Abschluss

Nach Abschluss des KurzWebinars erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung der datenschutz nord Akademie.

Zurück zu Seminarprogramm