Detail

Geprüfte/r Datenschutzkoordinator/in (2 Tage)

Datum:

von: 13.04.2021
bis: 14.04.2021

Veranstaltungsort:

Preis:

795 € (Unterlagen inkl. + 200 € Prüfungskosten) zzgl. Umsatzsteuer / gesamt: 1.190 €
Alle Preise verstehen sich zzgl. USt.
Der Kurs ist leider ausgebucht oder die Anmeldefrist ist verstrichen. Kommt für Sie auch ein anderer Termin in Frage? Werfen Sie gerne einen Blick in unseren Seminarkalender.

Kurszeiten:

Kurszeiten: 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr.

 


Thema

Zur Organisation des internen Datenschutzes gehen viele Unternehmen und Behörden verstärkt dazu über, zusätzlich zur Bestellung eines/r Datenschutzbeauftragten die Rolle des/der Datenschutzkoordinators/-in an Beschäftigte zu vergeben. Hintergründe sind zumeist entweder die Notwendigkeit die datenschutzrechtliche Betreuung bei dezentralen Standorten sicherzustellen oder aber für externe Datenschutzbeauftragte eine/n Ansprechpartner/in zur Verfügung zu stellen. Die Aufgaben, die diese/r Datenschutzkoordinator/in zu erfüllen hat, können jedoch vielfältig sein, denn während die Stellung und Aufgaben der/des Datenschutzbeauftragten gesetzlich formuliert sind, fehlt dies beim Datenschutzkoordinator. 

Seminarziel

In diesem Seminar werden am ersten Tag die Grundlagen des Datenschutzes vermittelt, deren Wissen für alle Beteiligten am Datenschutz von hohem Interesse ist. Darauf aufbauend werden am 2. Tag die Stellung und Aufgaben des/der Datenschutzkoordinators/in näher dargestellt, insbesondere wird eine Abgrenzung zur Funktion der bestellten Datenschutzbeauftragten vorgenommen. Im Rahmen dessen werden neben den Fragen zur fehlenden gesetzlichen Regelung der Kündigungsmöglichkeit, Haftung und arbeitsrechtlichen Besonderheiten vor allem die praktische Umsetzung der täglichen Aufgabenerfüllung, deren Organisation, das Zusammenwirken mit Fachabteilungen, Geschäftsführung, Beschäftigten/Interessenvertretern und ggf. der Aufsichtsbehörde behandelt und mit den Anwesenden diskutiert.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Personen, die als Datenschutzkoordinatoren tätig sind bzw. sich überlegen diese Rolle wahrzunehmen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Aufbauend kann im Anschluss an das Seminar eine Vertiefung erfolgen bspw. im Bereich: Informationssicherheit, Kirchendatenschutz, Behörden usw.

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an. 

Seminarinhalte

  • Grundlagen des Datenschutzes
  • Aufgaben des/der Datenschutzkoordinators/in
  • Zuständigkeit/Haftung/Vertragliche Absicherung
  • Wissenskompetenz erweitern
  • Organisation der Tätigkeit
  • Zusammenarbeit mit Fachabteilungen/Datenschutzbeauftragten
  • Sensibilisierung und Einbeziehung der Beschäftigten

Abschluss

Das Seminar entspricht dem Qualifizierungskonzept der datenschutz nord Gruppe und bietet allen Teilnehmenden die Möglichkeit - durch Abnahme einer Prüfung - den Prüfungsnachweis "geprüfte/r Datenschutzkoordinator/in" zu erwerben. Die Prüfung wird von der datenschutz cert GmbH beurkundet.

Eine Anrechnung bereits besuchter Veranstaltungen (Grundlagen, Aufgaben in der Datenschutzkoordination) innerhalb der letzten 12 Monate ist ggf. möglich.

Zurück zu Seminarprogramm