Detail

Informationssicherheit im Datenschutz (1 Tag)

Veranstalter:

datenschutz nord GmbH
Konsul-Smidt-Straße 88
28217 Bremen

Datum:

am: 10.02.2022

Veranstaltungsort:

Bremen

Preis:

395 € (Verpflegung und Unterlagen inkl.) zzgl. Umsatzsteuer / gesamt: 470,05 €
Alle Preise verstehen sich zzgl. USt.

Kurszeiten:

Kurszeiten: 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr.

 


Thema

Die Informationssicherheit stellt einen wesentlichen Bestandteil des Datenschutzes dar. Nicht selten scheut sich der/die Datenschützer/in aber, sich mit diesen Fragen näher auseinanderzusetzen. Die Pflicht zur Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen findet sich jedoch an sehr vielen Stellen der Datenschutz-Grundverordnung. So enthalten nicht nur die Grundsätze zum Datenschutz Hinweise auf die Notwendigkeit von angemessenen Sicherheitsmaßnahmen für die verarbeiteten Daten (Art. 5 Abs. 1 DSGVO), sondern sind Gegenstand zahlreicher weiterer Vorschriften. Doch was sind denn nun eigentlich geeignete Maßnahmen im Sinne des Datenschutzes? Welche technischen und organisatorischen Maßnahmen können bspw. von Auftragnehmern nachgewiesen werden, um einen Auftragsvertrag abschließen zu können? Wie prüfe ich die Sicherheitsmaßnahmen meines Auftragsnehmers im Rahmen eines Audits bzw. worauf muss ich achten?

Seminarziel

Das Seminar soll aufzeigen, welche technischen und organisatorischen Maßnahmen im Rahmen des Datenschutzes eine wichtige Rolle spielen, worauf zu achten ist und welche Mängel leicht zu erkennen sind, ohne dass eine informationstechnische Expertise unbedingt erforderlich ist. Hierzu werden Ihnen anhand zahlreicher Praxisbeispiele, kleinerer Übungen und der Beantwortung auftretender bzw. bestehender Fragen die Möglichkeit gegeben, den Blick für dieses Thema zu schärfen und ggf. mitreden zu können, wenn es um die Frage der Umsetzung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen geht. 

Zielgruppe

Dieses Seminar dient zur Auffrischung von bereits vorhandenem bzw. zur Erlangung des notwendigen Grundlagenwissens in der Informationssicherheit. Es handelt sich außerdem um einen Baustein unseres Crashkurses: Geprüfte/r Datenschutzbeauftragte/r.
Wer in der Vergangenheit bereits Seminare zum alten Bundesdatenschutzgesetz bzw. der Datenschutz-Grundverordnung besucht oder das Grundlagenwissen durch Selbststudium und praktischer Umsetzung erlangt hat, ist ebenso willkommen, wie Personen, die dieses Wissen als Voraussetzung für weiterführende Seminare erlangen möchten.
Es eignet sich daher für alle Interessierten, insbesondere jedoch für Datenschutzbeauftragte und Datenschutzkoordinatoren, die die relevanten Themen zur Datenschutz-Grundverordnung strukturiert aufbereiten bzw. deren Umsetzungspflichten vertiefen wollen.
Diese Schulungsform ist überdies für Datenschutz-Teams (Koordinatoren) eines Unternehmens/Behörde geeignet, die konkrete Umsetzungsprobleme nochmals in Form einer Schulung aufbereiten möchten und hierzu eine Vermittlung bzw. Auffrischung der Grundlagen benötigen.

Sprechen Sie uns gerne an.

Seminarinhalte

  • Notwendigkeit von technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM) Warum TOM? 
  • TOM in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
  • Privacy by Design & Privacy by Default
  • Sicherheit der Verarbeitung – Umsetzung entsprechender Maßnahmen

Abschluss

Nach Abschluss des Seminars erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung der datenschutz nord Akademie.

Zurück zu Seminarprogramm