Detail

Schutz von Patientendaten

Datum:

am: 28.09.2021

Veranstaltungsort:

Preis:

195 € (Unterlagen inkl.) zzgl. Umsatzsteuer / gesamt: 232,05 €
Alle Preise verstehen sich zzgl. USt.

Kurszeiten:

Kurszeiten: 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr.

 

 


Thema

Bereits seit Mai 2018 sind die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Arztpraxen umzusetzen. Die Verunsicherung ist groß, denn die Digitalisierung hatte die Praxen und Krankenhäuser zumeist schon vorher erreicht und die Digitale Medizin hat mit Begriffen wie eHealth, Telemedizin und Gesundheits-Apps Einzug gehalten. Hinzu kommt die zumeist praxisfremde Übernahme von Aufgaben, zum Beispiel durch Labore und IT-Dienstleister. Für Ärzte stellt sich daher immer häufiger die Frage, wie sie mit der Umsetzung der datenschutzrechtlichen Pflichten und der Informationssicherheit in der Praxis umgehen sollen ohne die Datenverarbeitung der Patientendaten gleich ganz einzustellen.

Webinarziel

Die Veranstaltung soll hierzu aufklären und Licht in die notwendigen Schritte eines datenschutz- und datensicherheitskonformen Umgangs mit den Patientendaten aufzeigen. Denn auch zukünftig sollte das Hauptaugenmerk und die Hauptaufgabe der Ärzte und Ärztinnen in der Behandlung der Patienten und Patientinnen liegen.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Ärzte, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus Arztpraxen, Datenschutzbeauftragte und alle sonstigen Interessierten.

Webinarinhalte

  • Grundlagen des Datenschutzes
  • Grundlagen der Schweigepflicht
  • Administrative / Medizinische Aufnahme
  • Auskunftserteilung / Einsichtnahme in Patientenakten
  • Weitergabe von Patientendaten
  • Datensicherheit / technische und organisatorische Maßnahmen

Im ersten Teil werden in einem Beitrag die wesentlichen Inhalte und Begriffe in Rahmen eines Vortrages vorgestellt und die wesentlichen Fragen geklärt. Nach einer 30 minütigen Pause besteht dann die Möglichkeit die gehörten Inhalte anhand praktischer Beispiele und Übungen sowie gemeinsamer Diskussion zu vertiefen.

Teilnahmevoraussetzungen

Vorkenntnisse sowie eine besondere technische Ausstattung sind nicht notwendig. Sie benötigen einen internetfähigen mit Audio ausgestatten Rechner. Darüber hinaus bieten Videokamera und Headset die Möglichkeit die Teilnahme an dem Webinar komfortabler zu gestalten, sprechen Sie uns aber gerne auch hierzu direkt an. 

Abschluss

Nach Abschluss des KurzWebinars erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung der datenschutz nord Akademie.

Zurück zu Seminarprogramm