Seminar IT-Grundschutz-Basisschulung

Seminar als Baustein für die Zertifizierung als IT-Praktiker, IT-GS-Berater sowie Auditteamleiter

 

Thema

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifiziert seit vielen Jahren Auditteamleiter gem. "IT-Grundschutz auf der Basis von ISO 27001". Im Herbst 2018 wurde das neue Qualifizierungsprogramm des BSI vorgestellt. Danach sind neben weiteren Bausteinen zunächst zwei Schulungen zur Erlangung der notwendigen Kompetenzen vorgesehen.

  • IT-GS-Basisschulung
  • IT-GS-Aufbauschulung

Die von der BSI anerkannten Schulungen bei der datenschutz nord Akademie werden von erfahrenen IT-Grundschutz-Auditoren der datenschutz cert GmbH durchgeführt und sind gemeinsam mit den BSI-Prüfungen notwendige Bausteine für die Zertifizierung als "IT-GS-Praktiker", "IT-GS-Berater" sowie "Auditteamleiter"

 

Seminarziel

"IT-Grundschutz auf der Basis von ISO 27001" ist der de-facto-Standard zum Aufbau eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS). Der IT-Grundschutz hat sich nicht nur in der Verwaltung seit Jahren bewährt, sondern ist mit dem BSI-Standard 200 und dem IT-Grundschutz-Kompendium in der neusten Fassung auch sehr aktuell.

Lernen Sie mit der IT-GS-Basisschulung den IT-Grundschutz im Detail kennen.

Der Kurs wird von erfahrenen IT-Grundschutz-Auditteamleitern durchgeführt und enthält einen hohen Praxisanteil.

Die IT-GS-Basisschulung geht über 4 Tage und schließt mit einer Prüfung im Rahmen des Seminars ab. Sofern Sie mit IT-Grundschutz bereits vertraut sind, besteht die Möglichkeit, die Prüfung ohne Schulung in unserem Haus zu absolvieren. In diesem Fall beträgt die Prüfungsgebühr 365 €.