Schauplätze des Datenschutzes (1-tägig)

Kunden- und Beschäftigtendatenschutz

 

Thema

Personenbezogene Daten werden für eine Vielzahl von Geschäftsvorgängen des täglichen Lebens benötigt: So wäre eine Bestellung ohne Angabe der Lieferadresse oder eine Überweisung des Gehalts ohne Kenntnis der Kontodaten kaum denkbar. Der Datenschutz gibt den betroffenen Personen deren Daten verarbeitet werden jedoch auch Rechte (bspw. Information, Auskunft, Löschung usw.), um diese Vorgänge gegebenenfalls prüfen zu können. Diese Rechte sind neben einer Vielzahl weiterer datenschutzrechtlicher Pflichten von denjenigen zu beachten, die mit den Daten arbeiten wollen bzw. müssen. Am Beispiel der Verarbeitung von Kunden- und Beschäftigtendaten gibt dieses Webinar Einblick in die wesentlichen Problemfelder und zeigt auf, wie beispielsweise Informationspflichten auf der Webseite für potentielle Kunden oder Bewerber umgesetzt werden müssen, wann Einwilligungen einzuholen sind, worauf bei der Datenverarbeitung innerhalb der Personalabteilung zu achten ist usw. 

 

Webinarziel

Es wird ein Überblick der im Kunden- und Beschäftigtendatenschutz bestehenden wesentlichen datenschutzrechtlichen Fragen gegeben. Anhand von Praxisbeispielen werden entsprechende Umsetzungsmöglichkeiten aufgezeigt. Dabei werden die Interessen und Fragen der Teilnehmenden berücksichtigt und die Schwerpunkte gegebenenfalls entsprechend gesetzt.