Wir als Arbeitgeber

Hallo, wir freuen uns, Sie auf der Karriereseite der datenschutz nord Gruppe begrüßen zu dürfen. Hier erfahren Sie mehr über uns als Arbeitgeber, über den Arbeitsalltag und den Ablauf des Bewerbungsprozesses. Antworten auf häufig gestellte Fragen von Bewerber*innen haben wir auf einer FAQ-Seite für Sie zusammengestellt.

   

Was uns auszeichnet

Bei der datenschutz nord Gruppe sind wir ein Team aus nahezu 200 Mitarbeitenden, das standortübergreifend und interdisziplinär zusammenarbeitet. Wir sind Dienstleister aus Leidenschaft und leben eine Unternehmenskultur, die sich seit über 20 Jahren durch flache Hierarchien, eine offene und wertschätzende Kommunikation sowie ein hohes Maß an Hilfsbereitschaft untereinander auszeichnet. 

Wir möchten, dass sich alle Mitarbeitenden mit ihrer Arbeit und an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen. Daher investieren wir viel Zeit in die fachspezifische Weiterbildung und haben Strukturen geschaffen, in denen die Mitarbeitenden ihr Potenzial entfalten können und ihren individuellen Beitrag zum gemeinsamen Erfolg sehen.

  

Ihre Vorteile in unserem Team

Festanstellung in einer Branche mit Zukunft

Wir sind überzeugt, von dem was wir tun und dass unsere Arbeit auch in Zukunft wichtig sein wird: Wir unterstützen unsere Kunden dabei, personenbezogene Daten und die sie enthaltenen Systeme zu schützen sowie regelkonform zu arbeiten. Da wir nicht nur mit unseren Kunden, sondern auch mit unseren Mitarbeitenden auf ein langfristiges Miteinander und eine gemeinsame Entwicklung setzen, sind unsere Arbeitsverträge i. d. R. unbefristet.

Flache Hierachien

Für uns bedeuten „flache Hierarchien“, dass wir an allen Standorten und in allen Teams auf Eigeninitiative setzen, den Mitarbeitenden viel Eigenverantwortung übertragen und eine Kommunikation auf Augenhöhe zwischen Mitarbeitenden und Führungskräften leben. Daran halten wir auch mit stetig wachsender Zahl an Mitarbeitenden fest: Wir möchten die motivierende Kraft von flachen Hierarchien und unserer „Kultur der offenen Tür“ nutzen.

Angenehme Arbeitsatmosphäre

Was viele unserer neuen Kolleg*innen schon während des mehrtätigen Onboardings bemerken: Bei uns herrscht eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Das liegt sicherlich zum einen daran, dass unser Miteinander durch eine große Hilfsbereitschaft sowie einen freundlichen Umgangston geprägt ist und dass wir, auch wenn wir alle leidenschaftlich gerne unseren Beruf ausüben, viel Wert darauf legen, dass die Arbeit so auf- und eingeteilt wird, dass es nicht zu Überlastungen kommt. 

Zum anderen soll auch die Arbeitsumgebung dazu beitragen, dass sich alle wohl fühlen. Unsere Standorte befinden sich in zentralen Lagen und die modernen, attraktiven Büroräume bieten ausreichend Platz, um in Ruhe zu arbeiten. Kostenlose Heißgetränke, Mineralwasser und einen Obstkorb gibt es an jedem Standort. An unserem Hauptsitz in Bremen haben wir für die etwa 120 Mitarbeitenden zusätzlich noch einen großen Küchenraum und eine Terrasse – mit Blick auf die Weser – für die Mittagspause. Für spontane Gespräche stehen hier auch Kaffeetresen und Sitzecken zur Verfügung.

  

Flexible Arbeitszeitmodelle und mobiles Arbeiten

Wir setzen auf Vertrauensarbeitszeit und bieten unterschiedliche Arbeitszeitmodelle, damit die Mitarbeitenden Berufs- und Privatleben bestmöglich miteinander vereinbaren können. Bei einer Vollzeitstelle beträgt die wöchentliche Arbeitszeit 40 Stunden. Bei Teilzeitarbeit können Stundenzahl und Arbeitstage pro Woche individuell festgelegt werden. In den unterstützenden Bereichen (z. B. Verwaltung) haben wir grundsätzlich eine Kernarbeitszeit, da wir nur so einen reibungslosen Ablauf für alle sicherstellen können. Die Mitarbeitenden in den operativen, beratenden Bereichen können bei ihrer Termingestaltung auch davon abweichen und in ihren Teams bzw. mit der Standortleitung andere Vereinbarungen treffen. 

Wir schätzen das Miteinander im Büro und den persönlichen Austausch sehr, haben aber festgestellt, dass die Arbeitsabläufe auch funktionieren, wenn nicht immer alle anwesend sind und wir auf anderen Wegen kommunizieren. Mobiles Arbeiten ist mittlerweile fester Bestandteil in unserem Unternehmen und der Anteil an mobilem Arbeiten kann individuell vereinbart werden.

Wir sind an einer langfristigen Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitenden interessiert und ermöglichen es daher auch, wenn aus privaten Gründen ein Umzug erforderlich wird, bei freien Kapazitäten an einen anderen Standort zu wechseln oder mehr mobiles Arbeiten zu nutzen. Auch das verstehen wir unter einer optimalen Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben.

Attraktives Vergütungsmodell

Was macht ein attraktives Vergütungsmodell aus? Dazu gehört für uns ein faires und leistungsgerechtes Gehalt, ein erfolgsbasierter Bonus am Jahresende, eine betriebliche Altersvorsorge sowie weitere Vorteile wie Firmenfitness. 

Events und andere Highlights

Ein wichtiges Event ist in jedem Jahr unser zweitägiges Firmenseminar, zu dem die Kolleg*innen aller Standorte eingeladen sind. Neben Fachvorträgen gibt es hier die Möglichkeit, sich bei gemeinsamen Aktivitäten und der Abendveranstaltung persönlich auszutauschen. Darüber hinaus veranstalten wir in unserer Akademie in Bremen die CAMPUSTAGE. An den Fachvorträgen können sowohl unsere Kunden als auch die Mitarbeitenden aller Standorte teilnehmen. Daneben planen die einzelnen Standort-Teams meist noch weitere gemeinsame Events selbstständig. 

Urlaub und Freizeit

Für alle Mitarbeitenden bieten wir insgesamt 30 Tage Urlaub im Jahr. Zusätzlich gibt es freie Tage an Heiligabend und Silvester, sollten diese Termine auf einen Werktag fallen. Wer viel Zeit am Schreibtisch verbringt, braucht einen Ausgleich: Mit einer geringen Zuzahlung können Sie an einem Firmenfitnessprogramm (bspw. von Hansefit) teilnehmen; diese Möglichkeit bieten wir für all unsere Standorte in Deutschland an. 

Vereinbarkeit von Berufs- und Familienleben

Die Familie sollte stets an erster Stelle stehen. Daher fördern wir die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben nach Kräften: So ermöglichen wir z. B. eine bezahlte Freistellung bei erkrankten Kindern in einem festgelegten Rahmen und auch für die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen finden wir eine Regelung, die zu Ihrer persönlichen Situation passt, denn uns ist es wichtig, unkomplizierte Lösungen anbieten zu können. Auch die Flexibilität der Arbeitszeit und das mobile Arbeiten soll es unseren Mitarbeitenden ermöglichen, sich um die Familie zu kümmern. Wir möchten als Arbeitgeber zu Ihrem Leben passen – in jeder Situation.

   

Ihre Ansprechpartnerinnen

Dipl.-Kffr. (FH)
Joanna Drecoll
Leiterin Personal
Telefon: +49 421 69 66 32-348

Dipl.-Kffr. (FH)
Aleksandra Moch
Personal
Telefon: +49 421 69 66 32-249

Laura Ellerkamp, B.Sc.
Personal
Telefon: +49 421 69 66 32-222

Julia Peinemann
Personal
Telefon: +49 421 69 66 32-233

   

Auch interessant:

Wenn Sie mehr über das Arbeiten bei der datenschutz nord Gruppe oder unseren Bewerbungsprozess erfahren möchten, dann klicken Sie auf die untenstehenden Links. Oder Sie schauen sich direkt einmal bei unseren aktuellen Stellenausschreibungen um, vielleicht ist genau der richtige Job für Sie dabei.