FIRST PRIVACY

Der Datentransfer zwischen Unternehmen endet nicht an nationalen Grenzen. Multinationale Unternehmen stehen daher vor der Herausforderung, den globalen Transfer personenbezogener Daten mit den jeweils geltenden nationalen und internationalen Regelungen in Einklang zu bringen. Die Beratung zum internationalen Datenschutzrecht ist die Aufgabe der FIRST PRIVACY als Teil der datenschutz nord Gruppe. Hier erfahren Sie mehr über uns und unser Leistungsangebot.

  

Über uns

Die FIRST PRIVACY wurde 2014 in Bremen gegründet. Die Zielsetzung bei der Gründung war es, unsere international tätigen Kunden – insbesondere Konzerne und Unternehmensgruppen – umfassend beraten zu können. Die Beraterinnen und Berater der FIRST PRIVACY sind nicht nur mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und deren Auslegung durch Gerichte und Datenschutzaufsichtsbehörden innerhalb Europas vertraut, sondern beraten auch zu allen datenschutzrechtlichen Themen außerhalb von Europa. Unsere Kunden sitzen in allen europäischen Ländern aber auch etwa in Ländern wie Argentinien, Australien, Brasilien, China, Mexiko, Russland, Taiwan, Thailand und den USA.

Bei der FIRST PRIVACY arbeiten 24 Juristen aus 13 unterschiedlichen Nationen, die neben Englisch mindestens noch zwei weitere Sprachen sprechen. Dank dieser Erfahrung beraten wir professionell in (fast) allen Fragen zum internationalen Datenschutz. Neben dem Hauptsitz in Bremen hat die FIRST PRIVACY noch weitere Standorte in Würzburg und Amsterdam (Niederlande).

In der datenschutz nord Gruppe arbeiten wir nach dem Grundsatz „Immer mit Augenmaß!“ und erarbeiten gemeinsam mit unseren Kunden Lösungen. Wir fragen nach den Zielen und unterstützen bei der Umsetzung datenschutzkonformer Lösungen. Es ist unser Ansporn, das passende Instrument zu finden, damit unsere Mandanten mit unserer Hilfe ihre datenschutzrechtlichen Pflichten erfüllen. Wir geben unser Wissen auch gerne in Form von englischsprachigen Artikeln im Blog datenschutz notizen oder als Referenten in der dsn Akademie weiter.

   

Leistungen der FIRST PRIVACY

Innerhalb der datenschutz nord Gruppe berät die FIRST PRIVACY Unternehmen aus ganz Europa und der Welt bei Fragen des internationalen Datenschutzrechts. 

Wir stellen den externen Datenschutzbeauftragten und den Vertreter nach Art. 27 DSGVO bei mehr als 50 international tätigen Konzernen. Unsere Mandanten unterstützen wir z. B. bei der Einführung von Soft- und Hardware, beim Targeting von Kunden oder der Durchführung von Social-Media-Kampagnen. Wir erstellen Verträge mit Auftragnehmern, entwickeln mit unseren Kunden Löschfristenkonzepte und begleiten klinische Forschung von Pharmaunternehmen, indem wir die Verarbeitung von Gesundheitsdaten dokumentieren und bewerten. Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der Umsetzung datenschutzrechtlicher Anforderungen beim grenzüberschreitenden Austausch von Beschäftigtendaten. 

Als neutrale und unabhängige Ombudsperson unterstützen wir eine Reihe von Mandanten beim Thema Whistleblowing und Compliance. Die Whistleblowing-Richtlinie (EU 2019/1937) verpflichtet Unternehmen Kanäle zur Meldung von Gesetzesverstößen zu betreiben. Wir betreiben für unsere Kunden entsprechende Meldungskanäle, sei es per Telefon, Mail oder über eine Online-Plattform.

   

Standorte der FIRST PRIVACY


Bremen

2014 wurde die FIRST PRIVACY in Bremen gegründet. Mittlerweile arbeitet ein großes Team internationaler Datenschutzjuristen in unserem „Headquarter“ in der Bremer Überseestadt – mit direktem Blick auf die Weser.


Würzburg

Seit 2017 betreuen wir unsere internationalen Kunden auch aus dem Süden von Deutschland: Das Büro der FIRST PRIVACY in Würzburg befindet sich zentral gelegen im EURO CENTER in der Wörthstraße.


Amsterdam

Seit 2019 hat die FIRST PRIVACY auch einen Standort in den Niederlanden. Von Amsterdam aus berät ein Team zahlreiche international tätige Unternehmen. Das Büro findet sich in zentraler Lage im Stadtteil Sloterdijk.

   

Geschäftsführung und Prokuristen der FIRST PRIVACY

Die Geschäftsführung der FIRST PRIVACY besteht aus fünf Juristinnen und Juristen. Peter Suhren ist Geschäftsführer der FIRST PRIVACY GmbH in Bremen. Die FIRST PRIVACY B.V. in Amsterdam wird geleitet von Panagiota Vlachou und Cihan Parlar. Des Weiteren gehören zum Führungsteam Dr. jur. Véronica Miño und Wiebke Kummer. 

   

Wir beraten Sie gerne!

Wir stehen Ihnen bei Fragen rund um die DSGVO und das Datenschutzrecht in anderen Ländern gerne beratend zur Seite. Über den Button „Ihre Ansprechpartner“ finden Sie alle unsere Beraterinnen und Berater. Oder Sie besuchen die englischsprachige Website der FIRST PRIVACY; dort erhalten Sie weitere Informationen zu unserer Beratungsleistung und eine Übersicht unserer Referenzen.

Sie suchen ein internationales Arbeitsumfeld?

Bei der FIRST PRIVACY sind Sie genau richtig, wenn Sie fundierte Kenntnisse im europäischen und internationalen Datenschutzrecht besitzen und verhandlungssicheres Englisch sowie weitere Sprachen sprechen. Besuchen Sie das Karriereportal der datenschutz nord Gruppe oder informieren Sie sich auf unserem Jobportal über unsere Stellenausschreibungen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!